Arbeitgeber haftet für geringer ausfallendes Elterngeld wegen verspäteter Lohnzahlung

Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf hat einer Arbeitnehmerin einen Schadensersatzanspruch gegenüber ihrem Arbeitgeber zugesprochen, weil dieser durch eine verspätete Gehaltszahlung daran schuld war, dass ihr ein zu geringeres Elterngeld ausgezahlt wurde.

In dem zugrunde liegenden Fall, ging…

Weiterlesen: Arbeitgeber haftet für geringer ausfallendes Elterngeld wegen verspäteter Lohnzahlung

Mandanten INFO-Brief Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein erhöhtes Maß an „Homeoffice-Tagen“ kann zu einer Änderung der Aufteilung der Besteuerungsrechte und damit zu einer Änderung der steuerlichen Situation betroffener Grenzpendler führen. 
Das Bundesfinanzministerium hat daher mit den entsprechenden…

Weiterlesen: Mandanten INFO-Brief Juni 2020

Krankheitskosten bei einem Wegeunfall zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte

BFH, Urteil v. 19.12.2019 – V I R 8/18
Mit diesem Urteil hat der BFH entschieden, dass Aufwendungen in Zusammenhang mit der Beseitigung oder Linderung von Körperschäden, die durch einen Unfall auf einer Fahrt…

Weiterlesen: Krankheitskosten bei einem Wegeunfall zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte

COVID-19 - steuerlichen Konsequenzen im Internationalen Steuerrecht

Weltweit arbeiten viele Menschen seit mehreren Wochen nicht mehr an ihrem gewohnten Arbeitsplatz, sondern im Homeoffice. Dieses liegt nicht unbedingt immer in dem Staat, in dem der gewohnte Arbeitsplatz eingerichtet ist. Betroffen sind nicht nur…

Weiterlesen: COVID-19 - steuerlichen Konsequenzen im Internationalen Steuerrecht

Betriebsprüfungen während der Corona-Krise

Es ist zurzeit mit weniger Außendienst zu rechnen, da auch die Betriebsprüfer durch Dienstanweisungen angehalten sind, möglichst auf persönliche Gespräche zu verzichten. In den meisten Behörden gibt es Regelungen, dass die Bediensteten nach Möglichkeit im…

Weiterlesen: Betriebsprüfungen während der Corona-Krise

Slider CSS Fix