Das Jahr 2021 bietet für Existenzgründer im Steuerrecht interessante Neuerungen

Elektronische Übermittlungspflicht des Fragebogens zur steuerlichen Erfassung

Wenn Sie erstmals eine gewerbliche, selbstständige (freiberufliche) oder eine land- und forstwirtschaftliche Tätigkeit im Rahmen eines Einzelunternehmens aufnehmen oder eine Personen- oder Kapitalgesellschaft bzw. Genossenschaft gründen, müssen Sie…

Weiterlesen: Das Jahr 2021 bietet für Existenzgründer im Steuerrecht interessante Neuerungen

Neues aus der Rechtsprechung/Körperschaftsteuer

Kapitalgesellschaften/Schwankende Vergütungen als verdeckte Gewinnausschüttung

Eine monatlich stark schwankende Vergütung an den Gesellschafter-Geschäftsführer stellt ohne vorherige schriftliche Vereinbarung eine verdeckte Gewinnausschüttung ( vGA) dar.Dies hat jüngst das FG Münster (17.12.20,9 V 3073/20 E) entschieden.…

Weiterlesen: Neues aus der Rechtsprechung/Körperschaftsteuer

Mandanten Info-Brief März 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
zur Einkommensteuer gibt es erwartungsgemäß immer viele Fragen. Geht es doch darum, die Be-steuerung des Verdienstes gering zu halten. Daher finden Sie auch in dieser Monatsinformation interessante Urteile und Beiträge zur…

Weiterlesen: Mandanten Info-Brief März 2021

Neustarthilfe für Soloselbstständige

Soloselbstständige, die im Rahmen der Überbrückungshilfen III nicht die Möglichkeit haben Fixkosten geltend machen, können einmalig eine Neustarthilfe von bis zu Euro 7.500 erhalten. Die Anträge können seit dem 16.2.2021 gestellt werden.…

Weiterlesen: Neustarthilfe für Soloselbstständige

Dauerthema – 10-Tageszeitraum und Umsatzsteuervoranmeldungen – Ansatz in der Einnahmenüberschussrechnung

Die regelmäßig wiederkehrenden Einnahmen und Ausgaben – hier: Umsatzsteuer-Voranmeldung - müssen innerhalb des 10-Tageszeitraums vor bzw. nach dem Kalenderjahrwechsel bezahlt werden, um nach der wirtschaftlichen Zuordnung dem Vorjahr zugeordnet zu werden (BFH vom 27.06.2018, X…

Weiterlesen: Dauerthema – 10-Tageszeitraum und Umsatzsteuervoranmeldungen – Ansatz in der Einnahmenüberschussrechnung

Slider CSS Fix