Mandanten Info-Brief Dezember 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

in 2019 sind in der Steuergesetzgebung wieder wichtige Weichenstellungen erfolgt, die sich entweder schon jetzt oder spätestens ab 2020 sowohl für Unternehmer als auch für Privat-personen auswirken.

Auch zum Ende des Jahres informieren wir Sie über aktuelle steuerliche Änderungen und Entscheidungen.

Diese Information soll keine persönliche Beratung ersetzen, sondern Ihnen als Ergänzung in Ihrer täglichen Arbeit bzw. als Diskussionsgrundlage dienen.
Lesen Sie bitte Informationen zu folgenden Themen:

  • Termine Dezember 2019
  • Unbelegte Brötchen mit Kaffee sind kein Frühstück
  • Kein Betriebsausgabenabzug für Reisekosten der den Steuerpflichtigen begleitenden Ehefrau
  • Grundstücksenteignung kein privates Veräußerungsgeschäft
  • Überprüfung der Gesellschafter Geschäftsführerbezüge einer GmbH
  • Steuerliche Gestaltung des Schuldzinsenabzugs beim Erwerb einer gemischt genutzten Immobilie
  • Haftung der Erben für Erbschaftsteuerverbindlichkeiten
  • Folgende Unterlagen können im Jahr 2020 vernichtet werden
  • Vorsteuerabzug aus Anzahlungen
  • Umsatzsteuerpflicht von Fahrschulunterricht
  • Urlaubsansprüche bei Verringerung der Wochenarbeitstage und bei Sonderurlaub
  • Unfallversicherungsschutz am Probearbeitstag

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche geruhsame Adventszeit bei Glühwein und Plätzchen, Frohe Weihnachten und natürlich einen guten Start in das Jahr 2020.

Herzlichen Dank für das Interesse an unserem Infobrief und die gute Zusammenarbeit.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen
Ihre euregioTAX

arrow greenINFO-Brief Dezember 2019