Mandanten INFO-Brief Juli 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Bundesregierung hat am 12. Juni 2020 mit dem Entwurf des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes wesentliche Entscheidungen des Konjunktur- und Zukunftspakets getroffen. Damit sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, um Deutschland aus der Corona-Krise…

Weiterlesen: Mandanten INFO-Brief Juli 2020

Anpassung der Umsatzsteuersätze

Die bevorstehende Umsatzsteuersenkung zum 01.07.2020 stellt uns alle vor Herausforderungen. Lesen Sie hier, was bei der kurzfristigen Umstellung zu beachten ist:

 Mandanten-Info zur Umsatzsteueranpassung

 

Bleiben Sie gesund!

22.06.2020 Ansgar Cordes, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater

 

 

Weiterlesen: Anpassung der Umsatzsteuersätze

Kann der Firmenwagen während des Homeoffice anders abgerechnet werden?

Aufgrund der Corona-Krise müssen viele Arbeitnehmer wegen der Kontaktbeschränkungen vom Homeoffice aus arbeiten.
Arbeitnehmer, die einen betrieblichen Dienstwagen von ihrem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt bekommen haben, profitieren bei Ermittlung des geldwerten Vorteils für die Fahrten…

Weiterlesen: Kann der Firmenwagen während des Homeoffice anders abgerechnet werden?

Arbeitgeber haftet für geringer ausfallendes Elterngeld wegen verspäteter Lohnzahlung

Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf hat einer Arbeitnehmerin einen Schadensersatzanspruch gegenüber ihrem Arbeitgeber zugesprochen, weil dieser durch eine verspätete Gehaltszahlung daran schuld war, dass ihr ein zu geringeres Elterngeld ausgezahlt wurde.

In dem zugrunde liegenden Fall, ging…

Weiterlesen: Arbeitgeber haftet für geringer ausfallendes Elterngeld wegen verspäteter Lohnzahlung

Mandanten INFO-Brief Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein erhöhtes Maß an „Homeoffice-Tagen“ kann zu einer Änderung der Aufteilung der Besteuerungsrechte und damit zu einer Änderung der steuerlichen Situation betroffener Grenzpendler führen. 
Das Bundesfinanzministerium hat daher mit den entsprechenden…

Weiterlesen: Mandanten INFO-Brief Juni 2020

Slider CSS Fix