Ihre Rechte bei Flugstornierungen

Akzeptieren Sie keine unberechtigten Kürzungen!
Wer einen Flug bucht, der schließt, was für Laien schwer verständlich ist, mit der Airline einen Werkvertrag ab. Der Fluggast kann den Vertrag jedoch vor Flugantritt jederzeit, ohne Angaben von…

Weiterlesen: Ihre Rechte bei Flugstornierungen

Erbschaftsteuer-Reform - Erbschaftsteuer auch nach dem 30.06.2016?

Nach derzeitiger Beschlusslage des Bundesverfassungsgerichts muss bis zum 30.06.2016 die Erbschaftsteuer reformiert werden. Dies wird zeitlich nicht erfolgen.

Bedeutet dies, dass ab dem 01.07.2016 keine Erbschaftsteuer mehr erhoben wird?!
Doch -…

Weiterlesen: Erbschaftsteuer-Reform - Erbschaftsteuer auch nach dem 30.06.2016?

DBA Niederlande

Wer hat das Besteuerungsrecht für Freiberufler mit Wohnsitz in Deutschland, die in den Niederlanden Betriebseinnahmen erzielen?
Eine Antwort zu dieser Frage hat jetzt das Finanzgericht (FG) Düsseldorf gegeben und das Besteuerungsrecht im Urteilsfall (FG Düsseldorf…

Weiterlesen: DBA Niederlande

Unterstützen Steuerpflichtige eine unterhaltsberechtigte Person

z. B. ein Kind, für das niemand Anspruch auf Kindergeld hat, können Leistungen bis zum Höchstbetrag (2016: Euro 8.652,00) als außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht werden. (§ 33a Abs. 1 EStG).

Allerdings werden die abziehbaren…

Weiterlesen: Unterstützen Steuerpflichtige eine unterhaltsberechtigte Person

Umsatzsteuer: Zur rechtzeitigen Zuordnung einer Fotovoltaikanlage (FG)

Produziert eine Fotovoltaikanlage den Strom auch zum privaten Verbrauch, muss der Unternehmer eine Entscheidung über die Zuordnung zum Unternehmen treffen, um den Vorsteuerabzug zu erlangen.

Die Zuordnungsentscheidung muss spätestens bis zum 31.05. des Folgejahres erfolgen.…

Weiterlesen: Umsatzsteuer: Zur rechtzeitigen Zuordnung einer Fotovoltaikanlage (FG)